Gemeinde Pfinztal · Hauptstr. 70 · D-76327 Pfinztal · Tel. 07240 62-0 · Fax 07240 62-199 · info@pfinztal.de · www.pfinztal.de

A+   Vollversion   Light-Version   Hilfe


Branchenverzeichnis Pfinztal

Aus dem Mitteilungsblatt


Kategorie: Allgemeines/Sonstiges | Mitteilung vom Di. 19.05.20 , gültig bis Mi. 27.05.20

Eiserne Hochzeit am 21. Mai: Werner und Erika Walz in Söllingen

Eigentlich stand der Turn- und Sportverein (TSV) Grötzingen Ehe-Pate: Bei einem Sportfest 1948 „Am Grollenberg“ lernte Werner Walz aus der Siedlung Erika Dopf aus der Friedrichstraße kennen und nun feiern sie die „eiserne Hochzeit“. Beide gehören im 75. Jahr zu „ihrem“ TSV. Werner Walz mit seinen 90 Jahren fungierte bis vor zwei Jahren als Übungsleiter „Alterssport“ und war zudem langjähriger Funktionär. Neben dem Turnen gehört dem Chorgesang beim „Liederkranz“ Hagsfeld die Zuneigung der Altistin und des Tenors. Werner Walz hat seinen Meisterbrief als Werkzeugmacher und war bis zum Ruhestand in seinem Beruf tätig. Auch Erika war berufstätig, dazu Hausfrau und Mutter. „Es ist alles recht geworden, wie es ist“, an diesem Leitfaden hat sich das Ehepaar stets orientiert. Höhen und Tiefen, viel Arbeit und die Nachkriegszeit als die junge Familie (eine Tochter wurde geboren) beengt im kleinen Siedlungshaus bei Werners Eltern wohnten, sind unvergessen. Immer war Sparen angesagt, insbesondere als 1978 der große Schritt, der Umzug ins eigene Haus in Söllingen verwirklicht wurde. Die beiden haben diesen Ortswechsel nicht bereut. Am eisernen Hochzeitstag hat Erika Walz auch Geburtstag – 2020 ihr 88.
Noch macht das Ehepaar den Haushalt allein. Werner findet im großen Hausgarten sein Betätigungsfeld, während Erika bei der Seniorensportgruppe der Turngemeinde (TG) Söllingen Fitness tankt. Einziger Wermutstropfen, wegen der Beschränkungen der Corona-Pandemie kann der „Liederkranz“ Hagsfeld zur Jubelhochzeit kein Ständchen singen.

Text und Fotos: Emil Ehrler





Zurück